Mission Statement

Wir treten dafür ein, dass mehr in die Pedale getreten wird. Denn Radfahren ist immer Teil der Lösung. Sowohl auf individueller Ebene durch mehr Bewegung, bessere Gesundheit und rasche Zeitersparnis als auch gesellschaftlich durch weniger Umweltschäden, sozialere Städte und geringere Gesundheitskosten. Denn Radfahren rechnet sich! Der Globus wird es uns danken, und die nächste Generation muss sich auf uns verlassen können.

Wir arbeiten dafür, dass Radverkehrszahlen steigen, und mit ihnen Qualität und Komfort des Radverkehrs. Dabei dürfen gut kommunizierte Ideen nicht fehlen. Ganz im Gegenteil, Kommuikation kann ebenso viel bewirken wie Infrastruktur. Aber damit die Motivation wirkt, muss das Erleben damit Tritt halten können.

Wir arbeiten für Sie, wenn Sie unsere Visionen teilen. Dafür entwickeln wir Kampagnen, Projekte, Content und Kommunikationslösungen.

Was  ist  Ihre  Vision  für  die  Mobilität  in  der Zukunft?

So hatte der Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) Radvokaten-Gründer Alec Hager in der FGÖ-Broschüre "Aktive Mobilität – gesund unterwegs! Beispiele aus der Praxis" gefragt. Die Antwort: "Dass  aktive,  schadstofffreie  Mobilität  –  also  Fuß-  und  Radverkehr  –  im  urbanen  Bereich  50 % des Modal Splits ausmacht und auf längeren  (Pendel-)Strecken  die  Kombination  mit  dem öffentlichen Verkehr in einem guten intermodalen Angebotsnetz sowohl Besitz als auch regelmäßige Nutzung von Kfz obsolet macht."